Symbolbild Symbolbild
Gelebt? Leben!
Aus-Zeiten: Stecker raus -
rein in die Natur
 
       
aus-zeiten.ch
BLOGbuch
Gästebuch

Elberadweg im Frühling 2016

Von Cuxhaven nach Magdeburg, bei kaltem, aber schönem Wetter. Erst am letzten Velotag hagelt, regnet und stürmt es...

Idylle an der Elbe...

Fährenfahren als kleine Abwechslung zum Radeln.

Velofahren macht glücklich!!

Unser Neuer

Man wird älter... Darum begleitet mich/uns nun ein alter Ford Transit Nugget. Mit seinen 70 Schneckenstärken kommen wir nicht schnell, aber stetig vorwärts. Platz hat er für vier Personen, die sich dünn machen können (das bei unseren Ausmassen...). Die ersten Ausfahrten und Kürzesturlaube sind gemacht:
- Degernau D (sehr schwäbisch)
- Rielasingen D - hier traf ich Jonas und wir musizierten zusammen auf dem stillen Stellplatz - Danke!
- aber auch Slowenien und Kroation 2014...
- Normandie 2015...

--> im Herbst 2015 wieder verkauft. Er ist mit zwei Teenies doch zu klein geworden. Er fehlt mir!!

 

Der Nachfolger hat auch was...

Donauradweg Donaueschingen-Passau 2010

Endlich ist es soweit! Unsere Kinder sind genug alt für die grosse Tour. Zwischenziel war natürlich das Legoland in Günzburg (an der Donau). Bei zuerst grandiosem Wetter, radelten wir später auch im Regen. Schade. Bei vollem Gepäck will man halt sein Zelt aufstellen und draussen kochen... Nun die bayrischen Pensionen und Gaststätten sind auch ganz gut... Nach 620 km geniessen wir einige sonnige Tage in Passau, bevor es im strömenden Regen per Zug wieder zurück in die Schweiz geht.

Parade

Ehe-Ausfahrt Südfrankreich Herbst 2008

Ausgangspunkt unserer Radausflüge war das schöne Avignon. Mal von St.Remy zurück, mal ganz mit dem Bus weg und quer über die Vaucluse. Man beachte die Falträder, die sich wunderbar mit TGV und den Ortsbussen transportieren lassen...

Ockerfelsen in Roussillon

Familien-Türli in Dänemark, Juli 2008

Von Karrebaeksminde über Korsör und Tystrup Sö zurück nach Enö. Alles bei wunderbarem Wetter, inklusive zum Teil heftigem Gegenwind. Die weichen und nicht zu hohen Hügel Dänemarks machen die Reise abwechslungsreich und manches Reh rennt aufgeregt davon, wenn wir angebraust kommen...

Kurzfilmli: Auf den Strassen Dänemarks

Berlin - Karrebaeksminde (Enö) Juli 2008

In genau 599km von Berlin nach Karrebaeksminde (DK). Den grösseren Teil auf dem Radfernweg Berlin - Kopenhagen, ab Mön aber auf den Ostseeradweg, weil ich nicht nach Kopenhagen, sondern nach Naestved fahren wollte. Die Länder Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern haben eine wunderschöne Naturlandschaft zu bieten und Dänemark eine grosse Weite. Ich habe viele Tiere gesehen, mich aber vor allem über einen weiten Himmel, schöne Seen und eine grosse Ruhe gefreut. Die Strecke ist abwechlungsreich und - bis auf das gelegentlich vorhandene heftige Kopfsteinpflaster und schwammige Sandpisten - gut zu befahren. Viele Höhenmeter sucht man vergebens, aber wer sucht die schon mit schwerem Gepäck?

Die Kreidefelsen auf Mön...

Gamel Kalvehave

Vater-Kind-Kurztour 2008

Wieder einmal haben wir alles gepackt: Zelt, Mätteli, Schlafsack und unsere Velos bepackt. Wie bereits bewährt fuhren wir an den Pfäffikersee und schlugen dort unser Zelt auf. Ein Ausflug ins Dinomusem nach Aathal darf auch nicht fehlen und die Farmart Juckert in Seegräben auch nicht. Bei prachtvollem Tageswetter, Regen in der Nacht und romantischen Sonnenuntergängen am See hatten wir eine tolle Zeit.

Ferien zwischen Berg und Tal - Sommer 2007

Ferien im Wallis: wandernd, radelnd, staunend, geniessend, freudig... Vom Matterhorn bis zum Bettmerhorn...

Padua und Venedig, im Oktober 2006

Aus Krankheitsgründen leider ohne Velo reisten wir mit der Bahn nach Padua. Mit einem kleinen Ausflug mit italienischen Leihvelos bewegten wir dann doch unsere Muskeln. Am Schluss verbrachten wir einige Tage in Venedig und besuchten die vorgelagerten Inseln...

Schlosstour

Ohne Velo - mit dem Auto...
Das nächste Mal wieder nur auf zwei Rädern oder drei...

Schloss Lenzburg

Wasserschloss Hallwil

Kloster Muri

Pfingst-Velotour 06 am Kaiserstuhl

Mit Ehepaaren aus unserer Gemeinde fahren wir rund um den Kaiserstuhl, befahren die Nebenrheinarme und besteigen die süddeutschen Weinberge. Kulinarisch und kulturell verpflegten wir uns im Adler in Königsschaffhausen, wo wir auch nächtigten.

Vater-Kind-Kurzvelotour

Über Auffahrt 06 sind wir an den Pfäffikersee gefahren, haben unser Zelt aufgeschlagen und sind Velo gefahren. Das Sauriermuseum in Aathal stand auf dem Programm sowie das wunderschöne Naturschutzgebiet rund um den See. Am Samstag trieb uns das Wetter nach Hause. Am Sonntag haben wir bei strömendem Regen noch einen Ausflug in den Wald gemacht.

Unser instabiler Mortzzug

So funktionierts

En guete!

My home is my castle

...

Bei Regen ziehen wir uns zurück...

Etschtalradweg

Im Herbst 2005 waren wir sechs Tage unterwegs von Martina (CH) über Nauders (A) nach Verona (I). Wir übernachteten in St. Valentin, Meran, Salurn, Mori und Verona. Bei Prachtswetter und kühlen Temperaturen genossen wir die fast immer gut ausgebauten Radwege und die Norditalienische Lebensart (sprich: tirolische).

Packliste Velotouren

riese & müller load 60

 

Macht richtig Spass zum Fahren. Als Transporter für Hund und Material... Motorenunterstützung bis 25 km/h. Da es so gut rollt, braucht es den Motor häufig gar nicht...

Der Renner

 

ein schnelles Gravel-Bike (Specialized)

Tourer

 

Der neue Tourer der Fahrradmanufaktur, fährt bei jedem Wetter. Etwas schwer, aber noch ein guter alter Stahlrahmen...

Mein Aarios

 

Das gute alte Reiserad. Viele, viele Kilometer und viel schweres Gepäck (auch der Fahrer :-() auf dem Buckel. Aber immer noch frisch und flott unterwegs, gutmütig und schnell. So muss ein Velo sein!

--> vorerst ausgemustert - wartet auf seinen Umbau zum Renner...

Flux S-Comp

 

Im Sommer 2010 war das Reissen wieder so gross, dass ein Lieger her musste. Meine Erfahrung von früher, liess mich einen Semi-Tieflieger suchen, praktisch für Touren, nicht zu schwer etc. Ein altes Flux ist es geworden. Schon etwas in den Jahren (erbaut zwischen 1996-1999 wie mich Christian Mischner von Flux informierte), aber immer noch flott unterwegs...

Youtube Schmankerl

Dahon Speed Touring (TR)

 

Klasse Faltrad mit guten Komponenten. Stabil und halt doch klein faltbar!

Berggänger

 

Das schnelle, leichte...

Das mit Strom

 

Elektrorad von tds mit mpf-Motor. Mit Rückenwind richtig schnell!

Azub 4 Kurzlieger, das Liegerad aus Tschechien - verkauft, fährt heute in Thun

 

Für mehr Informationen siehe auch:
www.azub.cz/de

Unser Tandem

 

Einmal als Papamobil mit Schattenvelo und untauglichem Anhänger (zu gefährlich durch hoher Schwerpunkt) und in der Kurzvariante mit Kinderanhänger. Man beachte das Kidy Crank von burley und die frohen Gesichter weiter oben!

--> 2010 verkauft an die nächste Familie...

Faltrad dahon 7 Speed

 

Etwas kurzgängig...

Mein Liegevelo Fateba L1, verkauft im Mai 2006